Karl Groß

Ein kurzer Blick ganz weit zurück

Die Zeiten waren nicht einfach, als ich am 13. Mai 1936 in Gießen geboren wurde. Die unheilvolle politische Entwicklung machte auch vor der ruhigen Region nicht halt und Stürme des 2. Weltkriegs brachten große Veränderungen mit sich.

Nach dem Krieg und der „schweren Zeit“ standen der jungen Generation jedoch wieder frische Perspektiven offen – und daran wollte ich aktiv beteiligt sein. Also auf in die Zukunft!

Heute blicke ich auf ein viele Jahrzehnte umfassendes Lebenswerk zurück und bin dankbar für den Segen, den ich erfahren habe und die vielen faszinierenden Erlebnisse, die ich haben durfte.

Ich freue mich darauf, die nächste Generation bei ihrem Weg in die Zukunft zu unterstützen!

Frei nach dem Horoskop

Charakterzüge


*13. Mai 1936
  · Sternzeichen: Stier

Ein Stier…

  • im Wesen beständig und praktisch
  • im Wollen systematisch und ausdauernd
  • im Denken sachlich, intuitiv, gründlich, eigensinnig bis zur Hartnäckigkeit
  • im Handeln kraftvoll, zupackend, detailbedacht und zuverlässig
  • im Ausdruck sicher
  • im Fühlen naturverbunden, anhänglich, instinktiv geleitet und warmherzig, manchmal auch lustig

Einem geliebten Menschen in meinem Leben gilt mein größter Dank:

Einmalig – und unersetzlich


Marianne Groß – seit 53 Jahren an meiner Seite.

Sie ist mein Rückhalt, meine Liebe, meine Freude und meine größte Unterstützerin. Ohne sie wäre mein geschäftlicher Erfolg kaum möglich gewesen – und vor allem nicht das Wichtigste in meinem Leben: das Glück unserer gemeinsamen Familie.

Liebe Marianne – ich danke Dir von Herzen – für Dein positives Wesen, Deine Kraft, Deine Geduld und Deine Liebe – Du bist für mich einfach unersetzlich und die wunderbare Basis meines Lebens.

Beruf? Berufung!

Beruflicher Werdegang

1952 – 1954

Berufsausbildung bei Herrn Dipl.-Volkswirt Ruthard Idler, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Hachenburg
(wegen Besuch  der Handelsschule um 1 Jahr verkürzte Lehrzeit)

1954 – 1955

Assistent bei Herrn Dipl.-Kaufmann Dr. Emil Geisler, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Neunkirchen, Siegerland

1955 – 1962

Kaufmann bei der Firma Horst Menk, Bad Marienberg, Westerwald, Wiesenstraße

1963

Handlungsvollmacht bei Menk Apparatebau GmbH auf Empfehlung von Herrn Senator Fritz von Opel

1968

Prokurist bei der Menk Apparatebau GmbH auf Empfehlung von Herrn Senator Fritz von Opel

1969 – 1975

kaufmännischer Geschäftsführer bei der Menk Apparatebau GmbH auf Empfehlung von Herrn Senator Fritz von Opel

1976

vorsitzender Geschäftsführer bei der Menk Apparatebau GmbH auf Empfehlung der neuen Eigentümer-Familien Schäfer

1976 – 09.2010

alleiniger Geschäftsführer bei der Menk Apparatebau GmbH auf Empfehlung der Familien Schäfer

1983 – 2004

vorsitzender Geschäftsführer der Menk (UK) Limited, Telford, Großbritannien

1994 – 09.2010

vorsitzender Geschäftsführer der Schäfer Menk s.r.o., Prag, CZ

1998 –09.2010

vorsitzender Geschäftsführer der Menk Sdn. Bhd., Simpang
Renggam, Malaysia

2000 – 09.2010

vorsitzender Geschäftsführer der Schäfer Menk s.r.o., Pilsen, CZ

2002 – 09.2010

vorsitzender Geschäftsführer der Menk US Holdings, Sitz Chicago

2002 – 09.2010

vorsitzender Geschäftsführer der Menk USA LLC, Sitz Sterling,
Illinois

2006 – 09.2010

vorsitzender Geschäftsführer der Menk China

10.2010 – 12.2012

Beiratsvorsitzender

10.2010 – 12.2013

alleiniger Geschäftsführer der Schmehmann Rohrverformungs-
technik GmbH, Bad Marienberg und Norken

01.2013 – 12.2013

vorsitzender Geschäftsführer der Menk-Schmehmann GmbH & Co. KG, Bad Marienberg

01.2013 – 12.2013

Generalbevollmächtigter für Technik und Produktion bei der Menk Apparatebau GmbH, Bad Marienberg

Aktiv: regional und sozial

Meine Frau Marianne und ich haben es in den vergangenen Jahrzehnten immer für wichtig gehalten, uns sozial zu engagieren. Mit Spendenmitteln dort zu helfen, wo in der Region Unterstützung gebraucht wird.

Privates Engagement

  • 1965 – 1975 Geschäftsführer Tennisclub e.V. Bad Marienberg
  • ca. 10 JahreMitglied im Beirat der AOK Westerwald
  • ca. 10 JahreVorsitzender im Förderverein des Turn- und Sportvereins
  • bis dato Beratung der Bürgermeister in Angelegenheiten der öffentlichen Wirtschaft
  • 1999 – dato
    Mitglied im Kuratorium des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg
  • 1999 – dato
    Mitwirkung im Arbeitskreis „Schule – Wirtschaft – Verwaltung“
  • 1999 – dato
    Mitglied im Kuratorium des evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg

weitere langjährige Funktionen in zahlreichen örtlichen Vereinen, zum Beispiel:

  • Turn- und Sportverein Bad Marienberg
  • Männer-Gesangverein „Sängerbund“ Bad Marienberg
  • Gemischter Chor Hardt (seit 50 Jahren)
  • Freiwillige Feuerwehr Bad Marienberg

Theodor Fontane

Es kann die Ehre dieser Welt dir keine Ehre geben. Was dich in Wahrheit hebt und hält, muss in dir selber leben. 

© Copyright - Karl Gross